LOADING
http://www.managee.de/modules/mod_image_show_gk4/cache/Header.mE180gk-is-97.jpg
http://www.managee.de/modules/mod_image_show_gk4/cache/Header.Package Unit mE180gk-is-97.jpg
http://www.managee.de/modules/mod_image_show_gk4/cache/Header.mE2020 Energiemonitorgk-is-97.jpg
http://www.managee.de/modules/mod_image_show_gk4/cache/Header.Energiereportgk-is-97.jpg

  • me180 Controller
  • Energiedaten Management
  • Vom Wissen zum Handeln
  • Stromkosten Management

me180 Controller

Mit unserer neuen Entwicklung, dem 18- kanaligen manageE mE180 Messcontroller, setzen wir Neue Preis-/Leistungsmaßstäbe hinsichtlich transparenter Verbräuche und Prozesse.

Energiedaten Management

manageE bietet einen Full-Service: Wir kümmern uns ganzheitlich um Ihr Energiedaten-management, von der Planung über die schnelle und einfache Installation von Sensoren bis hin zur Visualisierung.

Vom Wissen zum Handeln

manageE macht es möglich, aufzuzeigen wie viel und wo aktuell Energie verbraucht wird. Die Transparenz der Energiekosten sorgt für Einsparung - nicht selten bis zu 20% - insbesondere in mittelständischen Unternehmen.

Stromkosten Management

Ständig steigende Stromkosten bringen die Unternehmen immer mehr in die Situation die Energiekosten als direkte Kosten auf die Produkte umzulegen.

08-05-2013
Transparenz von Stromverbräuchen - Vom Wissen zum Handeln
Transparenz von Stromverbräuchen - Vom Wissen zum Handeln

manageE macht es möglich, allen Mitarbeitern aufzuzeigen, wie viel und wo aktuell Strom verbraucht wird. Das Energiebewusstsein und die Motivation zum Stromsparen werden nachhaltig gesteigert. Energie managen ohne zu messen funktioniert nicht. Je höher die Transparenz der Verbräuche ist, desto größer das Einsparpotenzial! Eine ausschließliche Messung des Gesamtverbrauchs reicht nicht aus, um die richtigen Entscheidungen für Energiesparmaßnahen zu treffen. Notwendig sind...

Weiterlesen ...
01-05-2013
Kostenmanagement - Stromkosten werden direkte Kosten
Kostenmanagement - Stromkosten werden direkte Kosten

Ständig steigende Stromkosten bringen die Unternehmen immer mehr in die Situation, die Energiekosten als direkte Kosten auf die Produkte umzulegen. Einfache Kalkulationsfaktoren - wie Auflösung des Energieverbrauchs nach in Anspruch genommener Quadratmeter Fläche - reichen nicht mehr aus. Eine genaue Kalkulationsgrundlage erhält man jedoch nur durch mehr Information über die Verbräuche. Wann hat wer, wie viel verbraucht? Diese Information erhält man...

Weiterlesen ...
28-05-2013
Energieverbrauch – sehen und verstehen, zu lernen um senken können
Energieverbrauch – sehen und verstehen, zu lernen um senken können

Um Energieverbräuche zu managen muss man sie verstehen. Um sie zu verstehen, müssen die Verbräuche sichtbar und nachvollziehbar werden. Der Schlüssel hierzu ist die Messtechnik.

Weiterlesen ...
05-06-2013
Transparenz durch einen IT-Servicekatalog

IT-Abteilungen erbringen und verwalten ein vielfältiges Angebot an Leistungen. In vielen Fällen ist den Mitarbeitern des Unternehmens weder das Service-Angebot ihrer IT-Abteilung noch die damit verbundenen Kosten bekannt. Um den Mehrwert von IT-Organisationen effizient nutzen zu können, Transparenz über die Leistungen und den damit einhergehenden Kosten zu schaffen und die Qualität der Leistungen erheblich zu verbessern, empfiehlt es sich, einen...

Weiterlesen ...
11-05-2013
Stromverbrauch als Kostenfaktor - Strom managen ist Gold wert
Stromverbrauch als Kostenfaktor - Strom managen ist Gold wert

Um sicher zu gehen, dass man bei einer größeren Anschaffung den günstigsten Preis zahlt, wird man immer die Angebote von verschiedenen Anbietern vergleichen. So ein Vergleich kann Gold wert sein. Doch wie ist es möglich, bei komplexen Produkten, Dienstleistungen oder Serviceangeboten den bestmöglichsten Preis zu ermitteln?

Weiterlesen ...

© 2014 manageE GmbH. All rights reserved.