mE-Einsparzähler

Mit dem vom Bundeswirtschaftsministerium stark geförderten Pilotprojekt „Einsparzähler“ erhalten Sie alle Leistungen einschließlich der Messhardware kosten- und risikofrei von uns. 

Ein einfaches Rechenbeispiel:

  • Ihr Unternehmen hat einen Stromverbrauch von ca. 1 GWh / Jahr.
  • Wir finden 5 % Einsparpotential (nach unserer Erfahrung konservativ kalkuliert), entspricht 50.000 kWh / Jahr.
  • Sie sparen je nach Tarif (Durchschnitt 0,15 Euro / kWh) etwa 7.500 Euro / Jahr.
  • Sie sparen also reale 22.500 Euro über eine Projektlaufzeit von 3 Jahren.
  • Zusätzlich bekommen Sie für jede eingesparte kWh noch 0,04 Euro von uns, also 2.000 Euro / Jahr
  • Das entspricht 6.000 Euro in 3 Jahren
  • Unterm Strich also 28.500 Euro für Sie, sowie Dienstleistungen und die Messtechnik, die Sie nach der Projektlaufzeit behalten dürfen.

Davon möchten wir nur die Hälfte – und kümmern uns dafür um alles!

Und wenn wir noch mehr Einsparpotenziale finden, haben alle etwas davon – Sie, wir und die Umwelt.

Ohne den Einsatz ihrer Liquidität bekommen Sie darüber hinaus:

  • kontinuierliches Controlling der Energiedaten
  • skalierbare Erweiterungsmöglichkeiten ohne Systemwechsel
  • mögliche Integration aller relevanten Daten, gebündelt in einem System (Gas, Wasser, Öl, Druckluft, Strom, …)
  • erweiterbar zu einer Energiemanagementlösung für die DIN EN ISO 50001-Zertifizierung
  • mehr Effizienz durch ständige Prozessoptimierung

    Ihre Vorteile:

  • kontinuierliches Controlling der Energiedaten
  • skalierbare Erweiterungsmöglichkeiten ohne Systemwechsel
  • mögliche Integration aller relevanten Daten, gebündelt in einem System (Gas, Wasser, Öl, Druckluft, Strom, …)
  • erweiterbar zu einer Energiemanagementlösung für die DIN EN ISO 50001-Zertifizierung
  • mehr Effizienz durch ständige Prozessoptimierung

Interessiert? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir beraten Sie kostenlos und unverbindlich über die Möglichkeiten.